ACP Behandlung

ACP-Behandlung – Die biologische Therapie von
orthopädischen Erkrankungen

 

Was ist ACP

(Autologes Conditioniertes Plasma) ?

ACP ist ein Präparat, das aus dem patienteneigenen Blut gewonnen wird. Mittels einer speziellen Doppelspritze wird Blut entnommen und anschließend in dieser Spritze zentrifugiert.

Dabei werden Blutplättchen, die regenerative Wachstumsfaktoren enthalten, von anderen Blutbestandteilen abgetrennt.

Dieses angereicherte Blutplasma kann durch die enthaltenen körpereigenen Botenstoffe, die Heilung und Regeneration anregen und unterstützen.

Das ACP wird nach der Gewinnung steril in das verletzte Muskel- oder Sehnengewebe oder auch in das erkrankte Gelenk injiziert.

 

Einsatzmöglichkeiten

Bei den meisten Verletzungen des Bewegungsapparates kann die Heilung durch ACP unterstützt werden.

Hierzu zählen Risse, Defekte, Verkalkungen und Entzündungen von Sehnen, Muskeln und Bändern.

Eine chirurgische Reparatur oder Behandlung kann außerdem meist durch eine zusätzliche ACP Injektion unterstützt werden.

In der Behandlung von Gelenksarthrosen hat ACP nachweislich einen positiven Effekt auf Schmerzlinderung und Funktionalität.

Eine intraartikuläre Behandlung mit Kortison und Hyaluronsäure kann dadurch unter Umständen vermieden werden.

Auch chronische, nicht-heilende Wunden können von einer lokalen Applikation von ACP profitieren.

 

Behandlungsablauf

Da die Entnahme und vor allem die Injektion steril durchgeführt werden muss, um keine Keime in Gelenke zu verschleppen, ist meist eine kurze Beruhigung der Patienten notwendig.

Die Blutentnahme, Herstellung und Anwendung des ACPs nehmen lediglich ca. 25 Minuten in Anspruch. Die Patienten können also ambulant behandelt werden und laufen direkt nach der Injektion wieder nach Hause.

 

Zusammenfassung

■ Empfohlen bei Verletzungen der Sehnen, Bänder, Muskeln und Gelenke

■ Nutzt die körpereigenen Regenerationskräfte

■ Körpereigene, biologische Wirkstoffe

■ Ambulant

■ Schnelle Behandlung (< 30 Min.)

Kontakt Tierklinik

Tierärztliche Klinik Nürnberg Hafen

Wertachstraße 1, 90451 Nürnberg

Tel:  0911 / 64 31 10
Fax: 0911 / 64 57 59
Mail: info@tieraerztlicheklinik-nuernberg.de 

Weiter zu Kontaktformular und Anfahrt


Für akut lebensbedrohliche Notfälle ist die Klinik rund um die Uhr (24h) besetzt! Wir bitten Sie, direkt in die Tierärztliche Klinik zu kommen!

Telefonische Auskünfte außerhalb der Sprechstundenzeit können nicht erteilt werden, es läuft eine Bandansage.

News

Hinweis zur Verwendung von Cookies auf dieser Seite

Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Verstanden