Tipps gegen Silvesterstress

11. Dezember 2017

 An Silvester soll die Umgebung so angenehm wie möglich für das Tier gestaltet werden:

Silvester news

  • Fenster und Türen schließen
  • Rollos und Jalousien herunterlassen, Vorhänge zuziehen
  • Katzenklappe frühzeitig schließen
  • Mit Hunden bereits nachmittags Gassi gehen und an der Leine führen
  • Rückzugsmöglichkeiten schaffen
  • Sie selbst können Ruhe ausstrahlen und für Ihr Tier der „Fels in der Brandung“ sein.
  • Konzentration lenkt von Angst ab, daher empfehlen sich Suchspiele, kleinere Übungen, die mit Belohnungen verbunden werden und interaktive Spiele.
  • Auch Kaumaterial und mit Trockenfutter, oder Leckerchen bestücktes Spielzeug, beschäftigen Ihr Tier und lenken es ab.
  • Hintergrundgeräusche wie Musik oder Fernsehgeräusche sind ihrem Tier vertraut, so dass diese auch eine geeignete Ablenkung darstellen.
  •  

     

     

     

     

     

Kontakt Tierklinik

Tierärztliche Klinik Nürnberg Hafen

Wertachstraße 1, 90451 Nürnberg

Tel:  0911 / 64 31 10
Fax: 0911 / 64 57 59
Mail: info@tieraerztlicheklinik-nuernberg.de 

Weiter zu Kontaktformular und Anfahrt


Für akut lebensbedrohliche Notfälle ist die Klinik rund um die Uhr (24h) besetzt! Wir bitten Sie, direkt in die Tierärztliche Klinik zu kommen!

Telefonische Auskünfte außerhalb der Sprechstundenzeit können nicht erteilt werden, es läuft eine Bandansage.

Hinweis zur Verwendung von Cookies auf dieser Seite

Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Verstanden